Druckformenbau

Nach Abschluss der Planung und nach Bestätigung vonseiten des Kunden wird mit der Herstellung der Druckform fortgefahren. In der Konstruktionsphase der Form sind sie neben der Qualität der Planung und des Rohmaterials folgende Faktoren entscheidend:

  • Einsatz der Software CAM WorkNC für die Programmierung der Maschinen.
  • Der 5-achsige CNC-Maschinenpark mit über 200 Werkzeugen und M&H-Teilemesssystemen.
  • Das hochspezialisierte Personal, mit langjähriger Erfahrung in diesem Bereich, das regelmäßig Fortbildungen besucht.
  • Temperaturgesteuerte Produktion, damit der gesamte Maschinenpark unter optimalen Bedingungen arbeitet und so die maximale Präzision der Formteile zu gewährleistet.
  • Optimierung der Abläufe durch die auf allen Maschinen vorhandenen Systeme:
    • Werkzeugvoreinstellung von extern;
    • Schnellspannung von Teilen zur Zeitersparnis und Steigerung von Effizienz und Produktivität;
    • automatisches Nachfüllen der Emulsion;
    • zentralisiertes System zur Entsorgung von Verarbeitungsabfällen.

Termo Stampi stellt hauptsächlich Gussformen aus Stahl her. Auf Anfrage des Kunden können Versuchsformen auch aus Aluminium hergestellt werden, die in kürzerer Zeit verfügbar und ideal für Muster sind.

Montage von Gussformen
Montage von Gussformen
Herstellung von Gussformen
Herstellung von Gussformen
Herstellung von Gussformen
Montage von Gussformen

Instandhaltung der Gussformen

Die Instandhaltung der Gussformen ist maßgeblich für deren lange Lebenszeit: Eine hohe Anzahl an Produktionszyklen verursacht einen natürlichen Verschleiß, der sich auf die Qualität des Endprodukts auswirkt.
In Zusammenarbeit mit Termoplast führt Termo Stampi die Instandhaltung der Gussformen durch, sowohl für intern hergestellte Gussformen als auch für Gussformen anderer Hersteller.

Automatisiertes Formenlager